Gehaltsverhandlung

Rhetorik verbessern: 3 Tipps für eine sofort bessere Rhetorik

Kennst Du den Typ auf der Arbeit, der einfach jeden überzeugt? Rhetorik ist eine der wichtigsten eine der wichtigsten Fähigkeit um in der Karriere richtig durchzustarten. Nicht umsonst nehmen Führungskräfte und Topmanager regelmäßig an Rhetorik Trainings teil. Aber wie kannst Du Deine Rhetorik verbessern?

1. Menschen treffen Entscheidungen emotional und rechtfertigen sich später rational. Deshalb ist es extrem wichtig Dein Gegenüber nicht nur auf rationaler Ebene, sondern auch emotional zu überzeugen.
2. Empathie: Versuche die Gefühle des anderen zu verstehen und Dein Verständnis auch auszudrücken. Damit schaffst Du eine Basis für eine erfolgreiche Argumentation.
3. Sei Dir bewusst, was Du mit Deiner Kommunikation erreichen möchtest und sag das, was Du meinst. Gerade aus Angst vor Ablehnung verklausulieren wir oft unser Anliegen, sodass das Gegenüber gar nicht mehr versteht, was wir eigentlich wollen.
4. Zuerst musst Du Dich selbst überzeugen. Du kannst niemanden von etwas überzeugen, wenn Du nicht selbst 100 % überzeugt bist. Deshalb überzeuge Dich zuallererst selbst.

Wenn Du mehr zum Thema Rhetorik, Kommunikation und Überzeugung wissen möchtest, schaue Dir mein Video an. Ich gebe dort zu allen Punkten auch noch einmal Praxistipps und Beispiele.

Außerdem: Fall Du ihn noch nicht kennst, kann ich Dir bei allen Themen rund um Rhetorik auch den YouTube-Kanal Redefabrik empfehlen.

Ich freue mich auf Dein Feedback, Kommentare und Rezensionen.
Viel Erfolg – Dein Burak!

Kannst du mit diesem Tipp etwas anfangen? Schreibe deine Meinung oder Frage unter die Kommentare!

Hol dir mein gratis Buch!
Dieses Buch ist die ultimative Vorbereitung, um selbstbewusst in die Gehaltsverhandlung zu gehen.
Share:

Leave a reply